Trike bzw. Liegedreirad-Spezialschutzblech

Diese Trikeschutzbleche müssen mehr können als einfache Schutzbleche.

Trike Schutzblech Mud 1.2

Ausführungen und Preise

Bei Bestellung angeben

Kurzbeschreibung: Robustes Schutzblech mit besonderem Schutz der inneren Speichen

Preis: 189,- ¤

Versand: 9,- ¤

Bestellung per Email. Bitte hier klicken.

Produktbeschreibung

Beschreibung
techn. Daten
Kundenstimmen

  • Sichtcarbon - leicht mit Optik Die Nutzung des eigenen Dreirades zeigte, dass ein erweitertes Schutzblech als Radverkleidung nötig ist, da ab einem gewissen Tempo der Reifen nicht nur nach hinten spritzt, sondern sich auch ein Sprühnebel bildet, der während der Fahrt auch unangenehm deutlich am Sitz bzw. im Bereich des Hüftgelenks zu spüren ist. Sicher ist das auch etwas von der Baubreite eines Dreirades abhängig. Allerdings ging es nicht nur darum, hier ein anderes Schutzblech anzubieten, sondern es soll auch durch die noch folgende Entwicklung passender Halter das Gewicht der meist recht massiven Serien-Halterungen weg fallen.

    • Bei Regen verringert es u.a. den Sprühnebel innen ganz erheblich.
    • Zusätzlich bleibt die Möglichkeit (und der Platz), an der hinteren Seite einen Reifenabstreifer zu integrieren.
    • Die Innenseite ist geschlossen, was vor versehentlichem Eingriff in die Speichen schützt.
    • Die Scheibenbremse bleibt trockener.
    • Geringes Gewicht bei hoher Stabilität.
    • Die Aerodynamik wird vermutlich verbessert (Messungen folgen noch).
    • Der Zugang zum Rad für Reparaturen (Flicken, Service) ist einfach, da die Außenseite offen ist.
    • Vorhandene Befestigungen lassen sich weiter nutzen.
    • Eine leichte und robuste Befestigung so nach und nach für verschiedene Trikes erhältlich sein.
    • Im Schadensfall ist es gut zu reparieren oder kann ggf. einzeln nachbestellt werden.
    • Reifen bis 40-406 verwendbar.

    Erste Testfahrt mit dem Mud1.2



    Regenfahrt und das Mud1.2

    • Gewicht pro Seite: CFK ca. 280g - GFK ca. 320 g.

    • Bei Schäden gut zu reparieren.

    • Fläche nach hinten für rotes Reflexmaterial geeignet

    • Kann mit den Standardhaltern der Hersteller verwendet werden.

    • Bei Sichtcarbon muss an engen Kanten schwarz überdeckt werden. Speziell an den hinteren Kanten ist die Kante zu scharf, um Carbon fehlerfrei zu legen.

  • N.N. Funktioniert toll. Meine Bremsscheiben werden so gut wie nicht mehr nass beim Fahren.

    T.W.: Sonst wurden meine Unterarme immer nass beim Fahren. Mit Deinen Schutzblechen nicht mehr.

    X.Y.: Die Montage am Halter des Herstellers war problemlos.

    X.Y.: Der von Dir gebaute Halter wiegt gerade mal 40 gr pro Seite und passt perfekt zu meinem WildOne von Steintrike.