Spezialsitz für Trikes und Velomobile

Wie man sich "bettet" so liegt man. ;)

Trikesitz / Velomobilsitz mit viel Seitenhalt

Ausführungen und Preise

Bei Bestellung angeben

Kurzbeschreibung: Spezialsitz mit ausgeprägter seitlicher Körperführung.

Preis: 249,- ¤

Versand: 11,- ¤

Produktbeschreibung

Beschreibung
techn. Daten
Kundenstimmen

  • HiTrike Pi mit neuem Sitz von fahrradverkleidung.deDurch die gemeinsame Entwicklung des HiTrikes Pi mit Patrick Hagemann von BuS-velomo ergab sich neben der Entwicklung der speziell entwickelten GFK-Blattfedern die Notwendigkeit, einen Trikesitz mit ausreichender Seitenführung zu entwickeln. Dieser sollte zudem möglichst bequem, preiswert, stabil und ohne Verschraubung durch die Sitzfläche zu befestigen sein. Keiner der geprüften Sitze entsprach genau unseren Vorstellungen. Keiner bot uns die Seitenführung, die wir uns wünschten.

    Durch die Fertigung jedes Sitzes auf Bestellung kann ich auf Sonderwünsche (besonders stabil, spezielle Verstärkungen usw.) problemlos eingehen.

    Bequemlichkeit

    Natürlich ist gerade die Bequemlichkeit etwas, was vom jeweiligen Rücken und Hintern abhängt. Somit kann dieser neue Sitz nur eine Erweiterung des Angebots, denn jeder muss den für sich persönlich besten Sitz finden. Allerdings habe auffallend viele Testfahrer den Sitz als sehr angenehm empfunden und auch Velomobilfahrer loben den guten Seitenhalt.

    Größen

    Der Sitz ist ein verschiedenen Längen, entsprechend der Rückenlänge verfügbar. Die Rückenlänge lässt sich am besten aufrecht sitzend ermitteln. Gemessen wird dann von der Sitzfläche bis zum 7. Halswirbel (der vorstehende Wirbel etwa in Schulterhöhe).

    Seitenführung

    Durch die speziell seitlich relativ hoch gezogenen Wangen bietet der Sitz einen unvergleichlichen Seitenhalt. Beim Trike mit Tiller ist das fast überlebenswichtig, weil man sonst in der Kurve vom Trike fliegen würde. Im Velomobil haben viele Fahrer die Notwendigkeit, sich bei starken Kurven an den Seitenwänden abzustützen. Die eigentlich nötige Körperführung ist oft nicht gegeben. Als Velomobilsitz ist der Seitenhalt wie bei einem Schalensitz, so dass ein sehr sicheres Kurvengefühl entsteht, was das Fahren deutlich angenehmer macht. Man könnte fast gierig auf Kurven werden.

    • Gewicht in CFK Sichtcarbon Gr. "M" ca. 620g

    • Bei Schäden gut zu reparieren.

    • Im Sitzbereich ohne Holme, so das die Bauhöhe im Velomobil möglichst niedrig ist.

    • Bereits an div. Trikes verbaut.

    • Inzwischen auch schon in Evo K/Ks, DF, Milan, Quest, Mango oder Sunrider verbaut worden.

  • Kundenstimmen: Mit dem Sitz fällt das Kurvenräubern leicht.

    Tolle Qualität, unglaublich gut verarbeitet.

    Trotz Gelcoat ein tolles Verhältnis von Steifigkeit zu Gewicht.

    Ging ganz auf meine Wünsche ein und lieferte mir für mein spezielles Gewicht einen Sitz, wie ich vorher noch keinen hatte.